Wir sind vom 22.07.2024 bis 03.08.2023 unterwegs in Hope B.C. - Canada. Begleiten Sie uns auf der Reise in Social Media. In dieser Zeit können wir leider keine Bestellungen entgegen nehmen.
Danach steht Ihnen unser Shop selbstverständlich hier wie gewohnt zur Verfügung. Bereits bestellte Ware mit einem Zahlungseingang bis Freitag 19.07.2024 (12 Uhr) geht umgehend noch in den Versand.

Wir danken für Ihr Verständnis.
Ihr POHL FORCE Team

MK-9 Legacy | Black G-10 Version

Artikelnummer: 5007

Feststehendes Messer, Canvas Composite, Niolox/ gestrahlte Oberfläche, Lederscheide mit Beingurt/ Eze-Lap, Lanyard, Sammlertasche, Anniversary Patch

Gewicht: 1.6 kg
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen! Lieferzeit: 3 - 7 Tage

Mit nahezu 30 Berufsjahren in der Messerindustrie, schuf Dietmar Pohl mit dem MK-9 Legacy sein mit Abstand persönlichstes Messer, welches er je entwickelt hat. Ein Überlebensmesser war es, das den Designer vor 40 Jahren im Film „First Blood“ in den Bann gezogen und nie wieder losgelassen hat. Das Design, die Größe, die Funktionalität und natürlich der Einsatz des Messers in den Händen eines Kämpfers und Überlebensexperten hinterließen einen bislang ungeahnten Eindruck. Es folgte eine beispiellose Karriere in der Messerindustrie, die erstaunliche 36 Jahre nach der Deutschlandpremiere des Films „First Blood“ dazu führte, dass Dietmar Pohl genau für seinen Actionhelden das Messer zu „Last Blood“ entwickeln sollte. Womit sich für ihn persönlich nach Jahrzehnten ein Kreis schloss.


Jedoch blieben zwei Dinge stets unerledigt, die Designer Dietmar Pohl über die Jahre immer beschäftigt haben: Zum einen wollte er immer an den Ort reisen, wo die Handlung des Films „First Blood“ spielte und zum anderen wollte er ein Überlebensmesser entwickeln, das ein Bindeglied zwischen den Filmen „First Blood“ und „Last Blood“ herstellt. Anlässlich der Feierlichkeiten zum 40-jährigen Jubiläum in der Stadt Hope in der Provinz British Columbia, Kanada, welche die Kulisse für den Film „First Blood“ darstellte, bot sich die Gelegenheit zum Besuch als auch zur Entwicklung eines einzigartigen Überlebensmessers.


Das MK-9 Legacy beeindruckt nicht nur durch sein Aussehen, sondern durch eine Vielzahl durchdachter Funktionselemente. Die Größe und Anmutung entspricht Dietmar Pohls legendärem MK-9 Entwurf, jedoch wird das als Kampfmesser erdachte Design mit viel Gefühl für Formen, Details und Funktionalität in ein Überlebensmesser transformiert. Zu den wichtigsten Elementen gehören die Rückensäge, Schraubenzieher am Handschutz, Langlöcher im Handschutz zur Befestigung von Schnüren, ein Hohlraum für Überlebensutensilien im Griffinneren, ein Schlagelement am Griffende sowie ein Schlüssel zum Öffnen der Griffschrauben.

Beim MK-9 Legacy kommen nur ausgewählte und hochwertige Materialien zum Einsatz. Die wuchtige, 230 Millimeter lange und 6,2 Millimeter starke Spear-Point Klinge besteht aus dem hochlegierten Kohlenstoffstahl Niolox. Dieser überzeugt durch Eigenschaften wie hohe Rostresistenz und besondere Schnitthaltigkeit. Die gestrahlte Oberfläche der Klinge verhindert Reflexion und unterstreicht die technische Anmutung des Legacy.

Die strukturierten Griffschalen aus schwarzem G-10 oder grünem Canvas-Composit Werkstoff werden im CNC-Verfahren aus dem vollen Material heraus gefräst. Beide Materialien sind extrem robust und resistent gegen mechanische Belastungen sowie weitere äußere Umwelteinflüsse. Nach Pohl Force Standard ist der Erl mit einem SRM (Surface Round Milling) versehen, dass einen hohen Griffkomfort realisiert. Ein einfacher Zugang zum Hohlraum des Griffs wird mit dem im Lieferumfang enthaltenen Schlüssel ermöglicht.

Wie bereits bei der CNC-Tec Edition der MOVIE KNIVES wird das MK-9 Legacy nach strengen Spezifikationen in enger Zusammenarbeit mit unserem europäischem Fertigungspartner Lionsteel umgesetzt. Als mehrfacher Preisträger des ‘Blade Manufacturing Award‘ ein Garant für herausragende Qualität. Ein weiteres Highlight ist die sehr hochwertige und aufwendig gestaltete Lederscheide des Messers. Unser Fertigungspartner ist das Traditionsunternehmen Radar 1957 - einer der führenden Hersteller im Bereich Holster für den polizeilichen und militärische Bereich. Ansässig in der Toskana, in der Nähe von Florenz, blickt das Unternehmen auf fast 70 Jahre Erfahrung zurück.

Eine Hommage an die Anfänge ist auch der Diamant Messerschärfer, welcher die Lederscheide des MK-9 Legacy komplettiert. Gefertigt wird der amerikanische Klassiker von Eze-Lap aus Carson City, Nevada. Das massive Messing harmoniert hervorragend mit dem warmen Braunton der edlen Lederscheide. Ein robuster Beingurt ist ebenfalls enthalten.

Zum Lieferumfang gehören ebenso ein Jubiläums-Patch, acht Lobby Cards, ein Vintage-Flyer und eine hochwertige Sammlertasche. Diese verfügt über einen 2-Wege Reißverschluss (verschließbar) sowie eine Klettfläche für Patches. Perfekt für einen sicheren Transport oder als Unterlage zur Präsentation des MK-9 Legacy.

Der First Production Run ist auf 300 Exemplare je Ausführung limitiert und entsprechend gekennzeichnet. Auf unserer Website www.movieknife.com finden Sie weitere spannende Hintergrundinformationen zum Messer, Zubehör und zur Herstellung. 


Technische Daten:

  • Gesamtlänge: 386 mm
  • Klingenlänge: 230 mm
  • Klingenstärke: 6,2 mm

  • Gewicht: 480 g

  • Klingenstahl: Niolox
  • Klingenoberfläche: gestrahlt

  • Griffmaterial: G-10, Farbe: schwarz

  • Scheide: Lederscheide mit Beingurt und Eze-Lap Diamantschärfer

Lieferumfang: MK-9 Legacy mit Lederscheide, Eze-Lap Diamant-Schärfer, Beingurt, Lanyard, Schlüssel zum Lösen der Griffschrauben, Pohl Force Sammlertasche, Pohl Force Rubber Patch, 8 Lobby Cards, Vintage Flyer



BITTE BEACHTEN: Abbildung beispielhaft. Leder ist ein Naturprodukt, so können Farbe und Struktur abweichen. Wir empfehlen bei längerem Nichtgebrauch das Messer außerhalb und getrennt von der Lederscheide zu lagern um Korrosion zu vermeiden.

*Verkauf nur an Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Der Versand erfolgt mit DHL Ident-Check. Bitte beachten Sie die weiterführenden Informationen zum Versand mit DHL Ident-Check unter "Zahlung & Lieferung".