Rohling des Kaila One. Die Griffstruktur wurde bereits herausgearbeitet. Im Bereich der Klinge ist noch die beeindruckende Stärke des Ausgangsmaterials zu sehen.

Kaila One Black Edition Lieferumfang
Kaila One Black Edition Lieferumfang

Kaila One Black Edition

Kaila One Black Edition
Kaila One Black Edition

Leicht, kompakt und vielseitig. Der Neck Knife-Entwurf der amerikanischen Messermacherin Kaila Cumings überzeugt durch ein spannendes Design.

Außergewöhnlich ist auch das Fertigungsverfahren. Das Kaila One Neck Knife wird aus einem über 6 Millimeter starken, massiven Rohling aus Niolox-Stahl aufwendig herausgearbeitet. Mit Hilfe hochmoderner CNC-Technologie ist es so möglich, die interessante Formgebung und Griffstruktur zu realisieren. Der Griff des Kaila One behält stellenweise eine Materialstärke von 6 Millimetern und reduziert sich zur Klinge hin auf 3 Millimeter. Dies sorgt für eine gute Schneidperformance und vertrauenserweckende Stabilität. Mit einer Gesamtlänge von 12,2 cm und einem Gewicht von nur 56 g eignet sich das Messer hervorragend für eine Trageweise als Neck Knife um den Hals oder einfach in der Hosentasche.

Durch das Black Stonewash Finish erhält die Oberfläche des Stahls eine rohe und kraftvolle Erscheinung, welche einen spannenden Kontrast zu den fließenden Formen des Messer-Designs erzeugt. Das Kaila One Black Edition ist auf nur 300 Exemplare weltweit limitiert.

 

Die wichtigsten Eigenschaften

  • Gesamtlänge: 122 mm
  • Klingenlänge: 55 mm
  • Klingenstärke: 3 mm
  • Gewicht: 54 g (86 g mit Kydex®-Scheide)
  • Klingenstahl: Niolox
  • Klingenoberfläche: Black Stonewash-Finish
  • Griffmaterial: Niolox
  • Scheide: Kydex®
  • Inkl. Zubehör: Kydex®-Scheide, Kugelkette mit Paracord-Überzug, Paracord-Lanyard mit Metall-Skull, Pohl Force 3D-Rubber Patch

Kaila One Black Edition

Best.-Nr.: 2054

Ausverkauft. Dieser Artikel ist nicht mehr lieferbar.

© Copyright 2017 by Pohl Force GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz - Sitemap - Partner - AGB - Kundeninformationen - Kontakt